Go Back

„Ka‘aak“

Zutaten

  • 600-620 g Mehl
  • 2 Eier
  • 180 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 180 ml Öl
  • 60 ml Wasser
  • 60 ml Milch
  • 15 g Backpulver
  • Prise Salz
  • 80 g Sesam geröstet (Ganz)
  • 80 g Sesam (Gemahlen)
  • 1 EL Fenchel gemahlen
  • 1 EL Anis gemahlen

Deko: Eigelb, 1 Tl Milch und Sesam

    Anleitungen 

    • In eine große Schüssel alle Zutaten außer Mehl gut verrühren und anschließend das Mehl dazugeben undzu einem glatten Teig verkneten.
    • (Darf nicht trocken werden, am besten das Mehl in MehrerenSchritten unterrühren).
    • Aus dem Teig einen ca. 1,5 cm dicken Streifen formen, mit einem Messer den Teig in kurzen Abständen 4mm diagonal einschneiden, der letzte cm wird waagerecht eingeschnitten und die beiden Enden miteinander verbunden.
    • Teigstücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
    • Eigelb mit etwas Milch vermischen und den Kaak damit bestreichen, anschließend mit Sesam bestreuen.
    • Kaak bei 170°C Ober-/Unterhitze für 20-25 Minuten goldbraun backen.
    Gericht: Kekse, Orientalische Süßspeise