Diese klassische Muffins sind nicht nur einfach sonder super flauschig und saftig, ganz zu schweigen davon, dass sie unglaublich schmecken

Klassische Muffins. Photo: Shane Doe.

Besonders gut schmecken sie mit geriebener Orangen- oder Zitronenschale. Jedoch kann man beliebige Zutaten dazugeben. 


 

Spanische Muffins

Portionen 12
(hier werden die Mengen mit einem Joghurt Becher gemessen)

Zutaten

  • 3 Eier
  • 1 Becher Naturjoghurt
  • ½ Becher Zucker
  • ½ Becher Öl
  • ½ Becher Olivenöl
  • 3 Becher Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Zitronenschale
  • Mandelblätter

Anleitungen 

  • Eier mit Zucker schaumig rühren (3Minuten), Öl und Olivenölunterrühren. Naturjoghurt und die ernstlichen Zutaten hinzufügen und gut miteinandervermengen.
  • Ein Muffinblech mit Muffinförmchen  vorbereiten und den Teig in die Förmchen füllen. Die Förmchen dürfen nur bis zur Hälfte oder etwas darüber gefüllt werden. Mit Mandelblätter/ Zucker/ Schoko Tröpfchen dekorieren.
  • Die Muffins bei ca. 180 Grad im vorgeheizten Backofen bei Ober- und Unterhitze ca. 20-25 min goldbraun backen.

Hast du dieses Rezept nachgebacken?

Schön. Lass mich wissen, wie es dir gefallen hat. Tagge @sara_babou auf Instagram und kennzeichne es mit #sarasbackshop.